Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bakerloo line strike
#1
Hallo!

Habe gerade gelesen, das auf der Bakerloo line mit erheblichen Problemen zu rechen ist. Grund dafür sei eine strike action!

Weiß jemand mehr darüber.... und worum es im Detail geht?

Mfg

tobi
When in danger or in doubt
run in circles, scream and shout !!!
Zitieren
Danke von:
#2
bei district dave steht, dass die leute für mehr sicherheit streiken. grob gesagt wollen die einen mann mehr zum entleeren von zügen. im speziellen gehts aber wohl um stationen, wo sich vor allem nachts leute aufm bahnsteig rumtreiben und sich die angestellten dann nicht sicher fühlen.
dies betrifft dann die stationen wie willesden und harrow, die von silverlink gehalten werden und wo dann das personal von LU keine ahnung hat, ob die überwachungskameras funktionieren, weil sie darauf eben keinen zugriff haben.

siehe auch

httpdistrictdave.proboards39.com/index.cgi?board=bakerloo&action=display&thread=1184832962proboards39.
Zitieren
Danke von:
#3
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Was dort im DD Forum geschrieben wird, das ist wirklich hart. Denke das ledier trauriger Weise diese Quellen sehr verlässlich sind. Hört sich an, als ob einige der poster selbst MA von LU sind. Die können dann als Insider von ihren Erfahrungen berichten.

Da wollen Leute nur möglichst gut ihre Arbeit machen, und zum Dank müssen sie um ihr Leben und um ihre Gesundheit Angst haben.
Dann kann ich die Streiks nur zu gut verstehen.

Mfg

tobi
When in danger or in doubt
run in circles, scream and shout !!!
Zitieren
Danke von:
#4
das problem auf der anderen seite ist halt leider, dass LU diese zusätzlichen leute nicht so schnell aus dem hut zaubern kann.
Zitieren
Danke von:
#5
Klar, und selbst wenn die Leute da wären, bräuchte man dann auch immer noch jemanden der sie auch bezahlen möchte... Cool
When in danger or in doubt
run in circles, scream and shout !!!
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste