Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Harry & Meghan - Megxit
#1
Es gibt ja noch keinen Thread zum derzeit "wichtigsten" englischen Thema!

Wobei ich aber ehrlich gesagt immer noch nicht weiß, was ich von dem ganzen halten soll.
Einerseits empfand ich Harry immer als die coolere Socke der beiden Brüder (William ist mir etwas zu aalglatt), andererseits finde ich diesen "Bruch" schon schade fürs Königshaus, weil mit der jungen Garde doch ein neuer Wind in Aussicht war (obwohl ich auch das traditionelle des Hauses mag).

Meghan an sich ist mir relativ egal, ich kannte sie vorher als Schauspielerin nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sie das Leben als royales Mitglied unterschätzt hat und insgeheim einsah, dass ihre vorherige Berühmtheit und der Umgang mit Medien und Beratern gänzlich was anderes war als das, was einen als Frau eines ständig unter Beobachtung stehenden Prinzen erwartet.
Und dass das ein großer Teil des Rückzuges ausmacht - der aber nicht in der Öffentlichkeit stattfindet.
Auch wenn immer betont wird, dass Harry aufgrund seiner Geschichte und der Tragödie um Prinzessin Diana einen Groll gegen die Presse hegt, diese wird sich ja mit Sicherheit nicht zurück ziehen, nur weil sich H&M jetzt selbst vermarkten. Es wird immer (englische) Paparazzi geben, die sich abseits der aufgestellten Regeln für ihn und/oder den kleinen Archie interessieren.

So gesehen sitzt der gute auch zwischen den Stühlen: Frau/Kind oder Familie. Und da Liebe bekanntlich blind macht...

Ich bin mal gespannt, was die kommenden Jahre/Jahrzehnte bringen, denn ich gehe ehrlich gesagt nicht von einer dauerhaften H&M-Ehe aus. Dodgy

*Gala-/Bunte-/Goldenes Blatt-Modus aus*
Zitieren
Danke von:
#2
Ich kannte sie schon vorher aus der Serie Suits. Hoffe ja immer noch, dass sie mit Harry schluss macht und zurück zu Mike kommt
Aber mal spaß beiseite. Harry ist weit weg als Thronfolger, da kann er sich auch ruhig mehr vom Privatleben gönnen. Außerdem wird sie Meghan geschrieben Winken [Bild: 485ea2d993cd5a9bae4bf40b70dd9a88.jpg]

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#3
Krass wie sich Medien und auch viele Andere immer wieder an so einem Thema aufreiben können. Ich kann da nur drüber lachen.

Genau so schnell wie die Queen die Beiden (oder im Scheidungsfall auch nur Harry) ihrer royalen Rechte und Pflichten enthoben hat, kann und wird sie diese bei Bedarf wieder in Kraft setzten. Alles kein Hexenwerk. Die leben jetzt einfach ihr Privatleben und gut. Lasst sie doch! Und ich glaube auch nicht, das "die Briten" (wer soll das eigentlich genau sein, die Boulevardmedien, die sogenannten Society Experten oder wer???) darüber empört sind.

Aber irgend ein Thema braucht man eben immer in der heutigen Medienwelt... Winken
First: 08/1999........Last: 11/2019.........Total: 49x........Next: 2020
Zitieren
Danke von:
#4
(20.01.2020, 16:06)Seloh schrieb: Außerdem wird sie Meghan geschrieben Winken

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Im Text stands ja auch richtig. Winken

Gesendet von meinem BAH-W09 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste