Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brighton, Stonehenge, Zug, Stansted
#1
Hi Leute, bin im November /Dezember in London und hab mir gedacht, dass ich mich auch mal wieder außerhalb von London bewegen könnte. Orte die zur Auswahl stehen, waren Cardiff, Brighton und Salisbury.
Cardiff, weil ich da schonmal war (Doctor Who Fan) und es am Meer liegt. Weiß aber nicht genau, was ich noch alles in Cardiff machen soll
Brighton, weil es am Meer liegt, komplett neu für mich ist und weil es nicht so lange dauert von der Fahrt. (sowohl mit dem Bus, als auch mit dem Zug)
Der nächste Ort wäre Salisbury, wegen Stonehenge. Reicht es, nach Salisbury zu fahren und von dort aus den Bus nach Stonehenge? Habe jetzt diese Seite gefunden httpwww.thestonehengetour.info/thestonehengetour.
Wäre wohl der Bus den ich nehmen würde, von Salisbury aus. Falls ihr nicht noch bessere Tips habt. Bath muss ich nicht unbedingt sehen
Die andere Frage bzw fragen beziehen sich auf die Zufahrt. Bin in London noch nie Zug gefahren, immer nur die Tube
Leider funktioniert die National Rail Seite irgendwie nicht mit meinem Handy. Bin jetzt auf die App Trainline gestoßen. Mit der kann man wohl auch Tickets kaufen. Ist die App seriös? Vllt hat einer von euch damit Erfahrung. Sind die Preise die mir die National Rail anzeigt, die selben wie am Automaten vor Ort? Besteht die Gefahr, dass man in einem Zugabteil sitzt, der sich aufspaltet und man dann ausversehen in eine andere Richtung fährt?
Und eine Frage zum stansted express hab ich auch noch
Wenn man von stansted zur Liverpool fährt, dann muss man nicht irgendwo umsteigen,richtig? Stationen um die Oystercard loszuwerden, sollte es ja geben. Und dass Ticket für den stansted express, ist dass zeitlich gebunden, dass ich einen bestimmten Zug nehmen muss oder ist dass egal? Vielen Dank schonmal im voraus





Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#2
Abgesehen davon, dass es mir in diesen Monaten zu kalt am Meer wäre, kann ich (ohne zu googeln) nur zum Stansted Express was sagen : nein, zur Liverpool St Stn braucht man nicht umzusteigen, das geht direkt.
Oyster Rückgabe geht ja unter 10 GBP auch am Automaten, aber ich meine im Kopf zu haben, dass in der Liverpool St Stn noch einer der wenigen besetzten Schalter ist (das vermag ich aber nicht zu beschwören).

Gesendet von meinem BAH-W09 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#3
Ich fand Brighton echt schön, aber da war Sommer als ich da war. Keine Ahnung wie es da im Winter ist. Kann aber sicher auch sehr reizvoll sein Smilie
Und mit dem Zug ist man echt fix da Thumbup


Beim Stansted Express bist du von der Zeit her ungebunden.
Liebe Grüße von maela  Dizzy

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#4
(19.08.2019, 09:56)Selo schrieb: Leider funktioniert die National Rail Seite irgendwie nicht mit meinem Handy. Bin jetzt auf die App Trainline gestoßen. Mit der kann man wohl auch Tickets kaufen. Ist die App seriös? Vllt hat einer von euch damit Erfahrung. Sind die Preise die mir die National Rail anzeigt, die selben wie am Automaten vor Ort? Besteht die Gefahr, dass man in einem Zugabteil sitzt, der sich aufspaltet und man dann ausversehen in eine andere Richtung fährt?

Brighton ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich würde aber das Zugticket nur über die Seite von National Rail buchen. Man wird dann im Laufe der Buchung direkt auf die jeweilige Seite des Zuganbieters weiter geleitet. Die Preise auf der National Rail Seite ändern sich, je kurzfristiger Du die Fahrt buchst. So ist es auch am Automaten direkt in London. Wenn Du übers Internet deine Zugfahrkarte nach Brighton 3 Monate vor der Fahrt buchst, kannst Du das Ticket für 5£ bekommen. Holst Du dein Ticket erst morgens vor der Abfahrt kann das schon mal über 30£ kosten.
Das Züge auseinander gekoppelt werden habe ich in England noch nicht erlebt.

(19.08.2019, 09:56)Seloh schrieb: Wenn man von stansted zur Liverpool fährt, dann muss man nicht irgendwo umsteigen,richtig? Stationen um die Oystercard loszuwerden, sollte es ja geben. Und dass Ticket für den stansted express, ist dass zeitlich gebunden, dass ich einen bestimmten Zug nehmen muss oder ist dass egal?

Bei der Buchung vom Stansted Express gibst Du nur das Datum für die Fahrt vom Flughafen in die Stadt an. Alle 15 Minuten fährt ein Zug. Welchen Du nimmst ist aber egal. Die Rüchfahrt musst Du innerhalb von 4 Wochen antreten. Aber auch hier ist die Uhrzeit und sogar das genaue Datum egal.

Die Oyster kannst Du in der Liverpool-Station zurück geben. Aber nicht in der Bahnhofshalle. Du musst die paar Stufen runter zur Tube. Vor den Schranken stehen Automaten mit Refund-Funktion. Ob die Rückgabe auch noch im Visitor-Center in der Liverpool-Station geht weiß ich jetzt nicht.
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von: london-tour.de
#5
(19.08.2019, 09:56)Seloh schrieb: Leider funktioniert die National Rail Seite irgendwie nicht mit meinem Handy. Bin jetzt auf die App Trainline gestoßen. Mit der kann man wohl auch Tickets kaufen. Ist die App seriös? Vllt hat einer von euch damit Erfahrung. Sind die Preise die mir die National Rail anzeigt, die selben wie am Automaten vor Ort? Besteht die Gefahr, dass man in einem Zugabteil sitzt, der sich aufspaltet und man dann ausversehen in eine andere Richtung fährt?

Wenn Du nach Brighton willst kannst Du auch den Bus nehmen - wir sind vor einigen Jahren von der Victoria Station nach Brighton mit NationalExpress gefahren. Das dauert etwas mehr als 2 Stunden und wenn Du rechtzeitig online buchst kostet das nur 2,50 Pfund:
httpswww.nationalexpress.com/ennationalexpress.

Fand ich damals recht entspannt und kostengünstig.
Zitieren
Danke von:
#6
(19.08.2019, 21:53)Matz schrieb: ... Man wird dann im Laufe der Buchung direkt auf die jeweilige Seite des Zuganbieters weiter geleitet. Die Preise auf kannst Du das Ticket für 5£ bekommen. Holst Du dein Ticket erst morgens vor der Abfahrt kann das schon mal über 30£ kosten.
5£ klingt geil xD
Hab mal ein bisschen mit den Zeiten rumgespielt. Die Preise lagen bei so 20£ was okay ist.
Auch wenn ich eine Fahrt für morgen buchen würde oder erst im Dezember. Muss man sich die tickets ausdrucken, oder kriegt man die am Schalter oder reicht es die auf dem Smartphone vorzuzeigen?

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#7
(20.08.2019, 11:32)london-tour.de schrieb: Wenn Du nach Brighton willst kannst Du auch den Bus nehmen - wir sind vor einigen Jahren von der Victoria Station nach Brighton mit NationalExpress gefahren.
Der Bus ist natürlich der Klassiker ^^
Da ich allerdings ein bisschen schiss habe, den Bus zu verpassen, würde ich eher den Bus um Mitternacht nehmen und wäre dann bis zum nächsten Abend da ^^
Dann muss ich mich aber vorher schlau machen, nach ner öffentlichen Toilette
Der Bus hat leider zurück auch so komische ahfahrtzeiten zurück. Um 20 Uhr würde ich ungern schon zurückfahren. Deshalb in dem Fall der Zug.

Kann einer was zu Salisbury sagen, ob dass so funktioniert, wie ich mir dass vorgestellt habe?


Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#8
(21.08.2019, 10:26)Seloh schrieb: Muss man sich die tickets ausdrucken, oder kriegt man die am Schalter oder reicht es die auf dem Smartphone vorzuzeigen? 

Für die Buchung brauchst Du eine Kreditkarte. Im Laufe der Buchung musst Du deine E-Mail - Adresse angeben. An diese Adresse bekommst Du einen Code gesendet. In London gehst Du in einen Bahnhof. Da stehen jede Menge Ticket-Automaten. Einen auf "Deutsch" umstellen. Dann steht da so was wie "gebuchtes Ticket drucken" , oder so ähnlich. Kreditkarte, mit der du das Ticket bezahlt hast, in den Automaten stecken. Dann den Code von der Buchung eingeben. Schon wird das Ticket auf dem typischen National Rail Vordruck ausgedruckt. Du brauchst in England ein Ticket mit Magnetstreifen um durch die Schranken zu den Zügen zu gelangen.
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#9
Was genau willst du denn zu Salisbury wissen? Ob man von dort mit dem Bus nach Stonehenge fahren kannst? Ja sicher.

Salisbury ist ein schönes kleines Städtchen wo natürlich die Kathedrale mit der Magna Carta im Mittelpunkt steht. Wir waren erst dieses Jahr auf der Durchreise Richtung Cardiff wieder dort, mit dem obligatorischen Abstecher nach Stonehenge. Allerdings mit dem Auto (Mietwagen). Sind so um die 15 km zwischen Salisbury und dem Besucherzentrum von Stonehenge, also ca. 20 Minuten.

Vom Besucherzentrum aus hast du die Wahl die ca 2 km bis zu den Steinen zu laufen (gratis) oder den Eintritt zu bezahlen und dann bequem in einen Shuttlebus zu steigen und hin zu fahren. Läufst du auf eigene Faust hin kannst du zudem das Ensemble nur von einer Seite aus ansehen (aus 2.Reihe), dafür sparst du den teuren Eintritt. Uns hat das voll gereicht, da du ohnehin (auch mit Eintritt) nicht ganz an die Steine ran kommst. Du läufst quasi im Abstand von ca. 20m um die Steine herum.
Ob es das wert ist muss jeder für sich entscheiden.
First: 08/1999........Last: 02/2019.........Total: 48x........Next: 2019
Zitieren
Danke von:
#10
Würde gerne wissen ob man zum Besucherzentrum auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (normaler Bus) kommt oder ob es empfehlenswert ist, diese Tour httpwww.thestonehengetour.info/thestonehengetour.
Vorab zu buchen und dann von Salisbury zu Stonehenge zu fahren.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste