London.de - Die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt - jetzt neu mit Ticketshop


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Travelodge oder PremierInn?
#1
Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal euren Rat.

Ich bin im März für 4 Nächte in London, gebucht habe ich das Travelodge London Woolwich, weil es ne Dirketanbindung an die O2 Arena hat, auch bis spät in die Nacht Sehr glcklich
Nu habe ich gerade gesehen das es auch ein PremierInn in Woolwich gibt, der Laufweg zum Bus tut sich bei beiden Hotels nicht viel.

Ich war noch nie in einem der Hotelketten, lohnt es sich für das PremierInn knapp 50€ mehr auszugeben?
Für das PremierInn spräche das es wlan kostenlos gibt, bei Travelodge wären das 15Pfund Aufpreis.
Beim Travelodge hätte ich EarlyCheckIn(12:00) für 10 Pfund gebucht, 14:00 Checkin ins PremierInn wäre aber auch ok.
Die AddOns im Travelodge (Wifi/Checkin) habe ich noch nicht gebucht.
Zu den 182 Pfund die ich für das Travelodge schon bezahlt habe kämen dann noch die 25 Pfund AddOns, das PremierInn würde 225 Pfund kosten. So groß ist der preisliche Unterschied dann ja nicht mehr.
Frühstück will ich in keinem der Hotels buchen.

Und nu stehe ich da wie ne Kuh wenn's donnert, und weiß nicht was die bessere Wahl ist  Dizzy
Was meint ihr?

Danke für eure Hilfe, ihr Lieben!
Liebe Grüße von maela  Dizzy

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#2
Hallo maelea,

ich kenne beide Hotelketten ( Travelodge Bethnal Green und Premier Inn Hanger Lane ).

Travelodge war ok, Premier Inn war super. Es könnte aber sein, dass es zwischen den Häusern einer Kette auch Unterschiede gibt, da würde ich mir mal Bewertungen durchlesen.

Ich persönlich würde immer zu Premier Inn tendieren, weil mir alles wertiger erscheint. WiFi hat im Premier Inn auch besser funktioniert.

Reist Du denn alleine oder seid Ihr zu zweit? Das Premier Inn Woolwhich bietet nämlich auch Twin Rooms an, double beds sind zu zweit schon sehr schmal.

Frühstück möchtest Du ja nicht, da würde das Premier Inn definitiv besser abschneiden.

Zusammengefaßt: Premier Inn ist bei mir die erste Wahl, Travelodge die zweite. Was anderes würde ich gar nicht mehr buchen
Zitieren
Danke von:
#3
Hi,

mein Favorit ist Premier Inn. Ich habe bereits in vielen PI's übernachtet. Die Betten sind immer superbequem, die Zimmer und das Bad geräumig und das Frühstück einfach nur lecker (mit Costa Coffee soviel du willst). Vielleicht entscheidest du dich ja doch noch für ein Premier Inn Breakfast?

Bei Premier Inn solltest du am besten ganz neue oder frisch renovierte Hotels aussuchen, die haben eine gute Ausstattung und meistens eine Klimaanlage. Meiner Meinung nach gibts auf der Insel kaum ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.
Zitieren
Danke von:
#4
Sacaryan, Danke für deine Einschätzung!
Ich bin alleine unterwegs, und mir ist in London auch noch kein Doppelbett begegnet das die Bezeichnung verdient hätte, aber alleine sind 1.40 super *lach*

Von den Bildern her sieht das PI wertiger aus, liegt aber direkt an einer wohl stark befahrenen Hauptstraße, das TL in einer Seitenstraße.
Hätte ich das PI mal nicht entdeckt, dann müsste ich jetzt nicht überlegen Dizzy
Das TL wird mit 4 Sternen bewertet, das PI mit 4,3.. Hach ja.. Wacky
Liebe Grüße von maela  Dizzy

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#5
Danke für deine Erfahrung, Hardy!

Das PI in Woolwich ist recht neu, mit Klimaanlage. Nicht das man die im März dringend brauchen würde, aber schadet ja nicht Smilie

Das Frühstück klingt verlockend, habs mir auf der Webseite angeschaut, aber mit meinen ganzen Unverträglichkeiten ist das ein zu großer Unsicherheitsfaktor. In London lebe ich meist von Sandwiches und Obst Cool

Hmhm, ich glauuuube die Entscheidung ist gefallen, ich danke euch beiden sehr! Thumbup
Liebe Grüße von maela  Dizzy

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste