London.de - Die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt - jetzt neu mit Ticketshop


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ziele abseits der Touris :)
#1
Wollte mal einen Thread eröffnen um schöne Ziele abseits des Massentourismus in London zu sammeln. Im Hinblick auf unseren Trip 2019 mit Kind, wenns klappt Smilie

Wo wir schon waren:

Highgate: schöner kleiner Stadtteil mit tollem Blick auf Londons Skyline von der Brücke in der Archway Road, wenn man von der Tube Highgate südlich Richtung Waterlow Park geht https://www.google.com/maps/place/Archwa...-0.1424279

Waterlow Park: in Highgate; schöner kleiner Park mit Teich, Blumenbeeten etc., wenig los

Highgate Cemetary: kennen viele schon; lohnt sich echt, die Führung mitzumachen

Battearsea Park: großer vielfältiger Park an der Themse in Chealsea; die Albert Bridge kann man gleich mitnehmen https://www.google.com/maps/place/Batter...DnoECAsQCw

Hampstead: schöner Staidteil!!!


Hampstead Heath: sehr großer Park mit vielen kleinen Seen; waren dort auch zum baden im mixted pond https://www.timeout.com/london/outdoor/h...ming-ponds
Weiteres Highlight: der große Hügel mit tollen Blick auf die Skyline!  Weiter vorggedrungen sind wir noch nicht, der Park ist riesig; das Kennwood House soll noch schön sein; https://www.google.com/maps/place/Hampst...DnoECAoQCw


Noch nicht gesehen:

Dulwich Park https://londonblog.tfl.gov.uk/2017/05/31...mily-ride/

Crystal Palace Park: lohnt der?

Richmond: soll glaube ich toller Ort sein; inkl. waldähnlichen Park mit Rehen
[Bild: vb65twnx.jpg]
"...when a man is tired of London, ...he is tired of life"
Zitieren
Danke von:
#2
Vielen Dank für die Tipps Smilie
Zitieren
Danke von:
#3
Hi BigBen79,

eine nette Idee. Für alle, die die Hauptziele in London schon abgegrast haben oder vielleicht auch gar kein Interesse an solchen Tourie-Ecken haben, sind derartige Tips immer interessant.

Ich möchte Chiswick empfehlen. Das ist ein sehr hübscher Vorort im Londoner Westen mit schönen alten Häusern, einer Promenade an der Themse, netten urigen Pubs und einigen Sehenswürdigkeiten wie z.B. Chiswick House mit schönen Gartenanlagen oder das Geburtshaus des Malers William Hogarth. Man kann die berühmte Fuller's Brauerei besuchen und durch die Geschäfte der High Street bummeln.

Von Chiswick ist es nicht weit zu den Kew Gardens und nach Richmond, welches zwar nicht wirklich tourifrei aber trotzdem ganz schön ist. Da Chiswick bereits ausserhalb der Congestion Zone liegt, kann man hierhin auch sehr gut von Westen kommend mit dem Auto anreisen und z.B. Touren nach Windsor,  Ascot oder zu den Harry-Potter-Studios in Leavesden unternehmen, ohne auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein. Und in die Londoner City kommt man mit der Tube in ca. 30 Minuten. Ich finde, das ist eine perfekte Kombination.
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste