Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2 for 1 Angebote / Vorgehensweise
#1
Hallo zusammen,

ich war bereits mehrfach in London, habe jedoch bisher nie die 2 for 1 Angebote genutzt. Da wir im August wieder eine Woche dort sind, möchte ich diese jetzt mal an Anspruch nehmen.

Welche Voraussetzungen ich erfüllen muss weiß ich bereits. Mir geht es jetzt um die konkrete Abwicklung, da man hierzu unterschiedliches liest.

Wie ich gesehen habe, gibt es 2 Möglichkeiten die Gutscheine in Anspruch zu nehmen.
Welche ist jedoch der richtige Weg bzw. was sind die Unterschiede?

Einmal habe ich diesen Link gefunden: httpswww.daysoutguide.co.uk/2for1-londonco.
Oder man druckt sich die Gutscheine direkt über die Homepage vom Stansted Express aus. Hier: httpswww.stanstedexpress.com/de/angebote/2for1/stanstedexpress.

Wie ich gesehen habe kann ich bei daysoutguide bereits im Voraus buchen und beim Stansted Express nicht. Ist das korrekt?

Würde mich freuen wenn mir hierzu vielleicht jemand etwas genaueres sagen kann.


Gruß Tobi
Zitieren
Danke von:
#2
Hallo Tobias,

ich habe meine Gutscheine einfach immer bei daysoutguide ausgedruckt. Gültigkeitsdatum beachten, sprich, nicht zu früh ausdrucken!

Solltest Du zu Mme Tussaud´s oder London Eye wollen ( es gibt noch ein paar weitere Attraktionen mit Vorausbuchung ) , wirst Du dann automatisch zu einer Seite weitergeleitet, wo Du Deinen gewünschten Timeslot eingeben kannst, Kreditarte bereit halten, der Betrag wird dann abgebucht.

Mit den Gutscheinen direkt über Stansted Express habe ich keine Erfahrung, ich gehe aber mal davon aus, dass man dann auf die daysoutguide-Seite geleitet wird und eben nix anderes ist. Probier´s doch mal mit irgendwas aus, was ohne Timeslot ist, HMS Belfast z.B.
Zitieren
Danke von:
#3
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei bei Daysoutguide meine geplanten Attraktionen zusammenzustellen. Nun möchte ich das Sea Life und das London Eye bereits im Voraus buchen um das nicht mehr vor Ort machen zu müssen. Für meine Frau und mich ist das soweit kein Problem. Ich habe jedoch keine Möglichkeit das Ticket für meinen 2 Jahre alten Sohn hinzuzufügen. Dieser kostet zwar bei beiden Attraktionen noch nichts, benötigt aber laut Aussage der Homepage dennoch ein eigenes Ticket.

Wenn ich für sein Ticket dann dort nochmal anstehen muss, dann kann ich mir das Buchen der Tickets für meine Frau und mich ja auch sparen. Ein Mehrwert ist für mich dann nicht wirklich erkennbar.

Hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht und kann mir dazu Tipps geben. Oder soll ich einfach meine Frau und mich im Voraus buchen und meinen Sohn vor Ort nachlösen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.


Gruß Tobi
Zitieren
Danke von:
#4
Schreib doch mal eine Email ans London Eye und frage nach. Die antworten recht zügig und nett.
Zitieren
Danke von:
#5
Hallo zusammen,

nachdem ich nun Sea Life als auch das London Eye angeschrieben habe erhaltet ihr hier das Ergebnis. Dies könnte ja eventuell für andere in Zukunft interessant sein.

Also grundsätzlich ist es so, dass Kinder unter 3 Jahren bei beiden Attraktionen keinen Eintritt zahlen müssen. Auf den jeweiligen Homepages steht zwar, dass dennoch eigene Tickets benötigt werden. Dem ist aber laut Auskunft des Kundenservice nicht nötig. Dies gilt somit für beide Attraktionen (beide haben auch den gleichen Kundenservice, ich habe die Antwort zu beiden Anfragen von dem selben Mitarbeiter bekommen Sehr glcklich )

Man bucht also über Daysoutguide ganz normal seine Tickets (in unserem Fall für 2 Erwachsene) und geht dann zur Attraktion. Dort kann man dann nach Vorlage der Tickets auch mit dem Kind hinein.


Gruß Tobi
Zitieren
Danke von:
#6
Danke fürs (mit)teilen der Info!

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#7
Hab mal auf der Seite geschaut und gesehen das diesmal sogar der Kensington Palace bei 2for1 mitmacht. Das war letztes Jahr noch nicht so.
Zitieren
Danke von:
#8
Gut gemacht, Tobi  Winken
Zitieren
Danke von:
#9
Guten Abend, wir (18 jähriger Sohn und ich) fliegen am 1.9 für 3 Tage nach London und fahren mit dem Stansted Express zur Liverpool Street.
Nun wollte ich eine Stadiontour bei Chelsea, über 2For1 buchen, verstehe aber nicht so ganz die Vorgehensweise. Help

Kann mir das bitte jemand mal kurz und knapp erklären.

Danke und Gruß aus OB

Thomas
Zitieren
Danke von:
#10
Also die Vorgehensweise bei 2for1 ist folgende (Matz hat das hier im Forum irgendwo mal gepostet):

Zitat:Bevor Du die 2for1-Gutscheine ausdrucken kannst musst Du dich anmelden.

Du gehst auf die Seite von 2for1 httpwww.daysoutguide.co.uk/2for1-londonco.
rechts oben steht "Register" , dort anklicken ,
der obere Bereich muß ausgefüllt werden : *These fields MUST be completed.
Anrede / Vorname / Nachname / Email-Adresse / Password / Password nochmal bestätigen /
Your local station * ( hier eine Bahnstation deiner Wahl einsetzen, z.B. "Streatham Hill" )
County * ist dann natürlich "London" , und Postcode * ist SW16.
Danach unten auf "submit" klicken, und auf der nächsten Seite die dann kommt auf "save" klicken.
Fertig, jetzt bekommst Du an deine Email-Adresse einen Bestätigungsmail gesendet.
! Man kann jede Email-Adresse nur einmal anmelden !
Beim "Log in" auf der 2for1-Seite ist der User-Name deine Email-Adresse und das Password das,
welches Du bei der Registrierung zwei mal eingegeben hast.

Datum für den Gutschein und auch alle anderen Daten interessieren nicht wirklich jemanden.
Du kannst die Gutscheine einlösen wann immer Du möchtest.

Man sollte beim Ticketkauf schon sagen das man vier Tickets (bei 2 Erw. und 2 Kids) zum Preis von zwei möchte.
Dabei legt man die beiden Gutscheine und die vier Travelcards vor. Du bekommst dann vier Adult-Tickets zum Preis von zwei.
Wobei die Kids dann auch die Adult-Tickets nutzen.


Hilft dir das fürs erste schon mal weiter?
Zitieren
Danke von:
#11
Ich habe mir gestern auf der Seite Stansted Express das 2FOR1-Angebot, sprich den Voucher, runtergeladen.

Alles gut soweit, nur als ich dann auf der HP von Chelsea eine Stadion Tour buchen wollte musste ich das Datum und die Uhrzeit eingeben und nach Eingabe der persönlichen Daten sollte ich eine Voucher Nummer eintippen.
Auf dem Ausgedruckten von STEX ist aber keine Nummer o.ä.

Das macht mich stutzig oder vielleicht bin ich aber auch zu bl.. Verrckt
Zitieren
Danke von:
#12
Hm, da kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, ich habe 2for1 auch noch nie genutzt.

Die einzige Idee die ich noch hätte, wäre: ist auf dem ausgedruckten Voucher wirklich alles drauf? Hast du vllt noch die Bildschirmansicht oder kannst es zum Test erneut runterladen?
Ich hatte es nämlich mal bei einem online erstellten Paketschein, dass der Strichcode nicht gedruckt wurde. Alles andere ja, aber die Striche nicht. Erst nach mehreren Versuchen, auf versch. Druckern oder erneutes drucken der pdf als pdf hats funktioniert. Bis heute keine Ahnung warum.
Zitieren
Danke von:
#13
Ich habe vor zwei Jahren mal London Eye mit Timeslot gebucht und saß genauso blöd vor dem PC Traurig Schließlich habe ich es aber doch geschafft. 


Gedruckt habe ich den Voucher über daysoutguide, dürfte aber egal sein. Log Dich nochmal ein und drucke einen neuen Voucher aus. ABER langsam vorgehen, sieh Dir jede neue Seite GENAU an. Irgendwann sieht man eine Nummer, ich meine oben rechts, notiere sie einfach mal, das dürfte Voucher Nummer sein, die Du für die Buchung brauchst.
Zitieren
Danke von:
#14
Hallo ihr Lieben!

Zu diesem Thema habe ich auch eine Frage.
Nächste Woche Donnerstag geht es nach London. Übernachten werden wir in Ilford (einer der ersten Bahnstationen im London Netz)
Von da aus würden wir gerne ein National Rail Ticket kaufen was zum Einsatz der 2for1 Gutscheine berechtigt (London Eye + Hop on Hop off)

Muss ich dann vor Ort ein Tagesticket für Zone 1-6 lösen womit ich im ganzen Netz fahren kann? Kann ich die 2for1 Tickets auch vor Ort kaufen oder geht das nur online?

Vielen Dank vorab.

Gruß
Dennis
Zitieren
Danke von:
#15
Ilford Rail Station ist Zone 4, habe ich grad gesehen.
Wie hattet ihr denn geplant? Mit dem Zug von dort nach (k. A.) Waterloo und dann? Irgendwie müsst ihr ja auch in London von A nach B kommen, je nachdem, wo die entsprechende Sehenswürdigkeit liegt.
D. h. entweder fährt ihr Zug und habt das Logo auf der Fahrkarte, könnt 2for1 nutzen, lauft aber in London zu Fuß durch die Gegend.
Oder ihr fahrt Zug und nimmt in London die Oyster pay as you go (payg), sprich beladet sie mit nen Betrag X und dann ist es, solange die Aufladung reicht, egal bis zu welcher Zonengrenze ihr fahrt (siehe die Tabelle über meinen Link in der Signatur. Evtl. muss man auf tfl noch etwas nach der Preisübersicht suchen/scrollen).
Es wäre jetzt noch zu testen, ob nicht evtl. die Oyster ab Zone 4 (also ab Ilford) und dann eine Travelcard in London für Zone 1 bis 2 (aber eine der Bahn, wegen dem Rail Logo), günstiger wäre, als das Bahnticket.
Ich gehe mal davon aus, dass ihr mit Zone 1&2 hin kommt.

Die 2for1 Eintrittskarten könnt ihr auch vor Ort kaufen, ihr müsst nur den entsprechenden 2for1 Coupon ausgedruckt vorlegen.


Edit sagt: ihr habt ja nur London Eye und Hop-on/off vor, seh ich grad. Da kämt ihr wirklich zu Fuß hin, bzw. mit Zone 1&2 aus.

Gesendet von meinem BAH-W09 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste