London.de - Die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt - jetzt neu mit Ticketshop


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ablauf in Restaurants
#1
Hallo zusammen,

in 3 Wochen geht es für mich und meine Partnerin das erste mal nach London.

Ich mache mir immer um alles Gedanken und möchte am liebsten über alles im vorhinein bescheid wissen, deshalb meine (eventuell unnötige) Frage:

Wie ist der Ablauf in Londoner Restaurants? Setzt man sich einfach auf einen Platz, wartet man auf einen Kellner und fragt nach einem Tisch? 

Klar wenn es einen "Empfang" gibt hat sich das erledigt aber falls nicht?

Und wie sagt man eigentlich "richtig" das man gerne zahlen möchte?

Danke für eure Antworten! Smilie
Zitieren
Danke von:
#2
(05.02.2018, 00:51)Pierre12 schrieb: Wie ist der Ablauf in Londoner Restaurants? Setzt man sich einfach auf einen Platz, wartet man auf einen Kellner und fragt nach einem Tisch? Und wie sagt man eigentlich "richtig" das man gerne zahlen möchte?

Das ist von Restaurant zu Restaurant unterschiedlich, wie in Deutschland auch. Aber ich habe das Gefühl, dass man in den meisten Restaurants doch „platziert“ wird. Also, eine Bedienung wird auf dich zu kommen, oder Sie/Er steht bereits am Eingang, und fragt, was Sie/Er für dich tun kann.
 
Für die Frage nach der Rechnung gibt es mehrere Möglichkeiten.
„can I get the bill“ ist da die schlechteste Wahl ( ist halt American-like )
"could I have the bill please” oder “I would like to have the bill please”  hört sich schon besser an
“may I have the bill please” ist auch gut.
 
Die Rechnung wird dann meistens auf einem kleinen Tellerchen gebracht.
Einen Blick drauf werfen, ob „service charge“ mit aufgeführt ist. Das ist eine Art Bedienungsgeld, das manchmal noch extra aufgeführt wird, und zum Essen dazu kommt. Bargeld/Kreditkarte auf den Teller legen und die Bedienung macht den Rest. Wenn Du mit Bargeld bezahlst, bekommst Du das passende Wechselgeld auf dem Teller zurück. Wenn die „service charge“ mit aufgeführt war brauchst Du nicht unbedingt ein Trinkgeld geben. Wenn Du das aber trotzdem möchtest, einfach ein paar Münzen auf dem Teller liegen lassen, wenn Du das Restaurant verlässt. Wenn keine „service charge“ aufgeführt war solltest Du, wie in Deutschland auch, ein Trinkgeld geben, es sei denn Essen & Service waren wirklich schlecht.
 
Wenn Du gefragt wirst wie es dir geschmeckt hat, und es hat dir gut geschmeckt, auf keinen Fall „it was good“ sagen.
Das heißt so viel wie „Das Essen war mist“. Noch schlechter ist nur noch „it was interesting“.
Es muss mindestens „it was excellent / fabulous“ sein wenn nicht sogar „it was delicious“ , nur dann freut sich auch der Kellner.
 
In einem Pub kannst Du das fast alles vergessen. Da kann man übrigens meistens auch sehr gut essen. Auf einen Kellner wartest Du dort aber vergebens. Einfach an einen Tisch setzen, Speise- & Getränkekarte lesen und dann zum Tresen gehen um zu bestellen. Getränke bekommst Du dort sofort. Wenn Du Essen bestellen willst, musst Du die Tisch-Nr. angeben, an dem Du sitzt ( eingefräste Zahl in der Tischplatte ; aufgeklebte Nr. ;  Aufsteller auf dem Tisch ). Essen & Getränke werden sofort an der Theke bezahlt. Das Essen wird dann zum Tisch gebracht.
Zitieren
Danke von: oecher
#3
Ich hänge mich da mit der Frage nach check und bill und überhaupt mal mit dran.

Das "May/Could I have the check, please" habe ich zugegebenermaßen das erste mal von einem Arbeitskollegen gehört, als wir vor ein paar Jahren in Georgien waren. Dieser Kollege spricht zwar fließend (d.h. auch vertragsverhandlungssicher in allen Bereichen) englisch, allerdings hat er check wohl aus seiner US-Zeit übernommen.

Ich sage seit meiner ersten Auslandsreise "I want/would like to pay please", so wie ichs halt in D. auch mache, ich hab noch nie nach ner Rechnung im Restaurant gefragt.
Es wurde auch immer verstanden, außer einmal in Paris, aber Franzosen halt...

Beim googlen, ob das auch geht, bin ich auf diese Seite gestoßen und bei dem Dialog wird erst nach bill gefragt und dann, dass man pay´en möchte:
http://www.blairenglish.com/exercises/jo...aving.html
[url=http://www.blairenglish.com/exercises/job_work/exercises/english-for-restaurant-giving-bill-leaving/english-for-restaurant-giving-bill-leaving.html][/url]
Wobei das aber nach 2 Schritten aussieht, erst warten bis die Rechnung kommt und dann nochmal warten, bis man bezahlen kann. Ich mache das immer in dem Moment, in dem man mir die Rechnung bringt. Bei 2x warten würde ich wahnsinnig werden, ich hasse diese Warterei, bis ein Kellner endlich zum kassieren kommt, wenn man ihn gerufen hat. Ich würde sogar am liebsten vorm essen bezahlen, so dass man anschließend direkt gehen kann, wenn man fertig ist (also nicht direkt nachm runterschlucken des letzten Bissens, aber ein paar Minuten später, wenn man soweit ist).
Zitieren
Danke von:
#4
[quote pid='18548' dateline='1517986256']

Beim googlen, ob das auch geht, bin ich auf diese Seite gestoßen und bei dem Dialog wird erst nach bill gefragt und dann, dass man pay´en möchte:
http://www.blairenglish.com/exercises/jo...aving.html
[url=http://www.blairenglish.com/exercises/job_work/exercises/english-for-restaurant-giving-bill-leaving/english-for-restaurant-giving-bill-leaving.html][/url]
Wobei das aber nach 2 Schritten aussieht, erst warten bis die Rechnung kommt und dann nochmal warten, bis man bezahlen kann. Ich mache das immer in dem Moment, in dem man mir die Rechnung bringt. Bei 2x warten würde ich wahnsinnig werden, ich hasse diese Warterei, bis ein Kellner endlich zum kassieren kommt, wenn man ihn gerufen hat. Ich würde sogar am liebsten vorm essen bezahlen, so dass man anschließend direkt gehen kann, wenn man fertig ist (also nicht direkt nachm runterschlucken des letzten Bissens, aber ein paar Minuten später, wenn man soweit ist).
[/quote]

Ja, das geht mir auch so. Ich hasse die Warterei auf die Rechnung ebenfalls. Genau aus diesem Grund liebe ich das britische Pub, wo ich vor dem Konsum der Getränke und des Futters alles bezahle und einfach so gehen kann, wenn ich es will.

Ab Freitag hab ich glücklicherweise mal wieder 5 Tage in London Gelegenheit dazu!
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste