London.de - Die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt - jetzt neu mit Ticketshop


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Kabinengepäck-Richtlinien bei Ryanair
#1
Hallo ihr Lieben!

Im März fliege ich mal wieder mit Ryanair nach London, und bekam gerade eine Email mit neuen Richtlinien fürs Handgepäck.
Lange Geschichte kurz erzählt, ohne Prioity Boarding darf man nur noch eine kleine Tasche mit an Bord nehmen, kein Handgepäck-Köfferchen mehr.

Zitat:"Sie dürfen eine kleine Tasche (35 cm x 20 cm x 20 cm) an Bord mitnehmen, diese muss unter den Sitz vor Ihnen passen. Wenn Sie zwei Handgepäcksstücke mit an Bord nehmen möchten, wählen Sie bitte „Priority und 2 Handgepäckstücke“ . Wenn Sie am Flugsteig zwei Handgepäckstücke haben und nicht die „Priority und 2 Handgepäckstücke“-Option gebucht haben, wird eines der Gepäckstücke kostenfrei mit dem Aufgabegepäck befördert"

Immerhin wird das eigentliche Handgepäck dann ohne es vorher teuer aufgeben zu müssen aufgegeben, aber määäh. Gerade die Zeit will man sich ja oft sparen, also das ewige Anstehen/Warten am Gepäckband, das jetzt wohl auch länger dauern wird weil ja zum Aufgabegepäck noch das Handgepäck kommt.

Aber gut, alles noch immer billiger als Gepäck aufzugeben wenn man nicht viel dabei hat.

https://www.ryanair.com/de/de/reise-plan...richtlinie
Liebe Grüße von maela  Dizzy

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#2
Als ich letztes Jahr in London war, hatte die keinen Platz mehr für mein Gepäck, da musste ich es auch aufgeben.

Finde das nicht so schlimm, am Gepäckband war es zwar voll mit anderen denen es genauso ging, aber es war immerhin nicht mit Mehrkosten verbunden.
Zitieren
Danke von:
#3
Ich hatte das hier irgendwo schon mal geschrieben, im Oktober so rum, als ich zufällig gelesen hatte, dass das ab Jan./Feb. 2018 so kommt - kurz nachdem ich meinen Flug nach Dublin (mit Ryanair) gebucht hatte. Hab das Priority boarding dann nachgebucht. Die 10€ kann man bei nem Flug für 50€ für hin und zurück verschmerzen. Winken

Wenn das so läuft, wie ich mir das vorstelle, finde ich diese Regelung sogar gut! Die Masse (und Größe) des mitgenommenen Handgepäcks hat mMn nämlich inzw. gewaltige Ausmaße angenommen. Und ich hasse das, wenn ich in Reihe 12 sitze, mein Gepäck aber in der Box über Reihe 29 vertstaut wird, weil kein Platz mehr ist.
Als ich im September von/nach Baku geflogen bin, waren die Boxen so dermaßen vollgestopft, da hätte keine Maus mehr reingepasst.

Klar, wenn man nur Handgepäck hat, will man ja keine Zeit verlieren, dann kann man die 10€ auch ruhig investieren. Muss man dagegen eh ans Band, kann man ja das, was man im Flieger braucht, in die kleine Tasche, die man mitnehmen darf, packen und den Boardtrolley abgeben - ich spekuliere mal drauf, dass das auch gemacht wird, weil der ein oder andere zu geizig fürs priority boarding ist. So werde ich das bei Flügen mit Aufgabegepäck auch machen. Ich bin ohnehin noch nie während einem Flug an die Box gegangen, um was aus meinem Handgepäck zu nehmen. Das habe ich immer alles (in der kleinen Tasche) am Platz.
Zitieren
Danke von:
#4
Ryanair hat mich gestern auch über die Änderung informiert. Ich hab in weiser Voraussicht für meinen Flug nächste Woche nach London und zurück schon Priority Boarding gebucht, weil ich abends in Köln keinen Bock mehr habe eventuell noch meinem Trolleykoffer hinterherzurennen, dann will ich nur noch nach Hause. Find die Regelung aber ganz gut bin generell Fan von Priority Boarding weil ich die Leute hasse, die stundenlang im Flieger alles blockieren weil sie noch stundenlang im Gang stehen.
The man who is tired of London is tired of Life. (Samuel Johnson)



Zitieren
Danke von:
#5
Prinzipiell find ich das auch gut, an die Maße hat sich ja eh kaum jemand gehalten nachdem die das nicht mehr so scharf kontrolliert haben.

Bucht man jetzt einen Platz in Reihe 1 bis 5 und die am Notausgang, hat man jetzt auch nicht mehr automatisch Priority Boarding und auch keine "normales Handgepäck" Erlaubnis mehr. DAS finde ich bei den Preisen echt unverschämt, zudem es beim Platz buchen nicht explizit dran steht das man nur noch den Platz bekommt und kein Prio mehr.
Da gibt es mMn noch Nachbesserungsbedarf.

Nachtrag:
Dass das auf der Seite während des Buchungsvorgangs nicht ersichtlich ist, ist übrigens völlig legal, weil es auf der irischen Seite von denen schon steht.
Shutup Nett, logisch, und kundenfreundlich ist mMn was anderes.
Liebe Grüße von maela  Dizzy

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#6
Mein NUE-STN Flug mit Ryanair im Dezember hat mich 39€ return gekostet. Ich dachte eigentlich, dass ich für die paar Euro unter Schafen auf einem Strohballen sitzen muß Winken. Durch den baggage claim muss man eh laufen, egal ob man ein Gepäckstück abgegeben hat, oder nicht, und auf den kleinen Flughäfen, die Ryanair in der Regel anfliegt, geht das mit dem Gepäck erfahrungsgemäß immer sehr schnell. Viel Zeit geht da nicht verloren. Einzig den letzten Zug am Abend, vom Flughafen nach Hause erwischen zu müssen wäre für mich ein Grund, den Koffer nicht abzugeben. Meistens kann man sich da aber auf die Bahn und ihrer üblichen Verspätungen verlassen Winken .
Ich habe auch schon des öfteren bei überbuchten Flügen auf Nachfrage des Personals meinen Handgepäckkoffer abgegeben. Da ist nichts drin was ich während des Fluges bräuchte (ich hasse diese Rumkramer, die ständig ihre Sitznachbarn hochjagen um irgendwas aus dem Koffer oder in den Koffer zu räumen), ich spare mir das Tragen zum Flieger und im Flieger sowie die Suche nach einem freien Gepäckfach, and Bob's your uncle!

my 2¢


Stefan
Zitieren
Danke von:
#7
Ich war bis jetzt auch immer einer derjenige, die sich förmlich dezent der netten Dame mit den Free Bag streifen am Hahn vor dem Boarding aufgedrängt hat .

Ja es dauert was länger wegen warten usw.... aber in Stansted sind die Jungs echt Fix. Da habe ich schon ganz andere Wartezeiten am Band erlebt. Und die Diskussionen im Flieger, ob ein Koffer quer... längs.... oben.... drunter und keine Ahnung liegen muss.... nö Danke.... die Wartezeit für die Entspannung nehme ich gerne an.... Ich habe die neuen Regeln seinerzeit begrüßt.
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste