London.de - Die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt - jetzt neu mit Ticketshop


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zur Prepaidkreditkarten
#1
Guten Tag Zusammen,

ich bin Student und nehme nun bald an meinem Auslandsemester teil. Nun wurde mir dazu geraten, für diese Zeit eine Kreditkarte zu nutzen, weil das oft finanziell besser zu organisieren wäre. Leider bekomme ich als Student keine. Auf https://www.prepaid-kreditkarte.jetzt/eignung/ habe ich nun aber gelesen, dass es Prepaid-Kreditkarten gibt, die man auch als Student nutzen kann. Weiß hier jemand wie diese Karten so im Ausland akzeptiert werden?

LG
Zitieren
Danke von:
#2
Hallo,

ich hatte vor 4oder5 Jahren eine Prepaidkreditkarte, die hat in London überall problemlos funktioniert. Mittlerweile haben wir ein Girokonto bei der DiBa da gibt es eine kostenlose Visacard dazu. Mein Sohn ebenfalls Student hat ein eigenes Konto mit Kreditkarte und war damit schon in vielen Ländern unterwegs.

Geli
Zitieren
Danke von:
#3
Ich bin beruflich das ganze Jahr in der ganzen Welt unterwegs und hatte noch nie Probleme. Ich habe seit vielen Jahren eine Karte der DKB, und obwohl z.B. im Kleingedruckten vieler Autovermietungen in den USA  steht, dass sie für die Kaution keine Prepaid Karten akzeptieren, hatte ich noch nie Probleme damit.
Zitieren
Danke von:
#4
Habe mit meiner Prepaid Kreditkarte weder in England noch in den USA Probleme gehabt.
The man who is tired of London is tired of Life. (Samuel Johnson)



Zitieren
Danke von:
#5
(10.11.2017, 18:08)The Regent\s schrieb: Ich bin beruflich das ganze Jahr in der ganzen Welt unterwegs und hatte noch nie Probleme. Ich habe seit vielen Jahren eine Karte der DKB, und obwohl z.B. im Kleingedruckten vieler Autovermietungen in den USA  steht, dass sie für die Kaution keine Prepaid Karten akzeptieren, hatte ich noch nie Probleme damit.

Ähm, wo siehst du denn hier den Zusammenhang? Die DKB-Kreditkarte ist keine Prepaid-Kreditkarte. Man kann zwar Guthaben auf das Kreditkartenkonto buchen, muss es aber nicht. Die Abrechnung findet einmal im Monat statt. (Auf den neuen Karten steht auch explizit "Credit" unter dem VISA-Logo.)
Zitieren
Danke von:
#6
Stimmt, danke für den Tipp, das war mir bis jetzt noch nicht klar. Ich habe jetzt eine Prepaid draus gemacht indem ich das Limit auf 0 gesetzt habe.
Zitieren
Danke von:
#7
ich würde zu einer Debitkarte https://prepaid-kreditkarten-vergleich.d...mastercard raten. Das sind die Prepaid Kreditkarten der Zukunft! Ich habe so eine und bin mega zufrieden. Alles kostenlos und auch für Studenten geiegnet!
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste