Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oyster oder Travelcard
#1
Hallo,
wir wollen im Mai nach Lodon kommen am Flughafen Heathrow an wo wir auch wieder abfliegen. Die Reisezeit ist von Sonntag bis Donnerstag. Wir werden wohnen in Ibis Budget Whitechapel Hotel .
Ich habe auf der Karte entdeckt das das Hotel genau zwischen den Stationen Whitechapel ( Zone 2 ) und Aldgate East ( Zone1) liegt.
Was ist dafür besser Oyster oder Travelcard
Zitieren
Danke von:
#2
Was besser ist musst du selbst entscheiden. Preislich nimmt es sich nichts.
Travelcard ist aus Papier und die Oyster ne Plastikkarte wo man das jeweils gewünschte (z.B. pay as you go) draufladen kann.
Für die Oyster musst du zudem 3 GBP Pfand bezahlen, die du aber bei Rückgabe wiederbekommst.

Liest dich mal durchs Forum, da steht eigentlich alles was Oyster, Travelcard, Tarife, Preise, Gültigkeit, Zonen etc. betrifft gut und ausführlich beschrieben.
Zitieren
Danke von:
#3
Schöne Multi-Kulti-Gegend hast Du dir da ausgesucht. Möglicherweise hast Du direkt vor´m Hotelfenster ein Minarett. Genau neben dem Hotel befindet sich Londons größte Moschee.

Bei der Konstellation würde ich Dir zur Oyster-Card raten. Also in Heathrow für £ 5.00 die Oyster-Card kaufen. Dann £ 8.50 für Sonntag und £ 8.50 für Donnerstag (wenn Du am Do. erst ab 9:30 Uhr die Öffis nutzt) aufbuchen lassen, sowie je mind. £ 7.00 für Mo.+Di.+Mi.
Dann kommst Du vom Flughafen in die Stadt und wieder zurück, und kannst Mo-Mi in Zone 1+2 unterwegs sein.
Preisübersicht gibt´s hier : httpwww.tfl.gov.uk/tickets/14416.aspxgov.
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#4
Nachdem was ich hier im Forum alles gelesen habe, und an Tipps bekommen habe, würde ich dazu tendieren zu sagen, dass es drauf ankommt wie ice100 die Tage in London verbringen will. Denn wenn ice100 die 2for1-Aktionen in Anspruch nehmen will, dann würde er doch eine Travelcard brauchen.
Ist aber nur ein Gedankengang von jemanden der selbst noch nie in London war, aber hier schon so einiges an Tipps erhalten hat Smilie
[Bild: 8821FF183C1795F848CE1814FD1F0394.jpg]
Zitieren
Danke von:
#5
(02.04.2013, 10:57)MelaHa schrieb: Denn wenn ice100 die 2for1-Aktionen in Anspruch nehmen will, dann würde er doch eine Travelcard brauchen

Stimmt genau. Mein Fehler berraschtops:! Ich rede (schreibe) immer gleich drauf los, ohne alle Einzelheiten zu kennen. Aber ice100 hat leider nicht verlauten lassen, was er in London so machen möchte. Daher bin ich nur vom reinen Kostenfaktor für den Transport in London ausgegangen.

Natürlich kann ice100 auch zwei Einzelfahrscheine Heathrow-City und zurück kaufen, sowie eine 7-Travelcard (zone 1-2) um dann die 2for1-Gutscheine zu nutzen. Dann ist er bei £ 41.40 statt £ 38,-.
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#6
Matz,
ich wollte dir keinen Fehler zuschreiben, das liegt mir fern.
Ich bin nur sehr dankbar dass ich durch euch hier, auf die Möglichkeit der 2for1-Aktion aufmerksam gemacht wurde, und dachte mir vielleicht weiß ice100 auch nichts davon bzw. weiß evtl. von der Aktion, aber nicht dass die nur mit bestimmten Travelcards in Anspruch genommen werden kann. Geschrieben was er/sie in London tun möchte hat er/sie nicht Winken
[Bild: 8821FF183C1795F848CE1814FD1F0394.jpg]
Zitieren
Danke von:
#7
danke für eure rege Beteiligung an meiner Frage
Wir wollen jeden Tag eigentlich in die City fahren ein bisschen Sightseeing und shoppen
Wenn ich mit einer Travelcard fast genauso viel zahlen soll wie mit einer Oyster dann lohnt sich das ja gar nicht
Zitieren
Danke von:
#8
(02.04.2013, 20:12)ice100 schrieb: Wenn ich mit einer Travelcard fast genauso viel zahlen soll wie mit einer Oyster dann lohnt sich das ja gar nicht

Das kommt drauf an was du bzw. ihr an Sightseeing machen wollt. Wenn es Sehenswürdigkeiten sind die in den 2for1-Aktionen sind, könnt ihr damit an den Eintrittspreisen 50% sparen, dann würde es sich evtl. schon lohnen das bißchen mehr für die Travelcard zu zahlen. Das müsstest du dir auf der 2for1-Seite ansehen ob da was für euch dabei ist.
Ich habe da so manches gefunden wo es durchaus eine erhebliche Ersparnis ist wenn man zu zweit für den Preis von einem hinein kann.
So zb. St. Pauls Cathedral GBP 16,00 statt 32,00; London Bridge Experience GBP 23,00 statt 46,00; London Dungeon GBP 24,60 statt 49,20; wenn sich die Aktion verlängert (läuft akutell mit 30.04.2013 aus Traurig ) London Eye GBP 19,20 statt 38,40 und noch das eine oder Andere mehr (zb. eine London by night Bus Tour oder vielleicht die Ghost Bus Tour was wir sonst bestimmt nicht machen würden).
[Bild: 8821FF183C1795F848CE1814FD1F0394.jpg]
Zitieren
Danke von:
#9
Also wir waren diesen Jahr in London und waren mit der Oyster Card sehr zufrieden.

Eins hat mich sehr geärgert, und zwar weil wir die Oyster Card in Deutschland gekauft haben. Wir haben 3 GBP Aktivierungspauschale (Pro Oyster card) bezahlen müssen und die Versandgebühren. Das Problem war, dass wir die Oyster Cards nicht London zurückgeben konnten, und auch nicht das Guthaben was noch drauf war. Als wir zurückfliegen wollten, waren wir im Flughafen frustriert weil wir gedacht haben wir hätten noch 20 GBP um was zu essen oder zu trinken, aber wir konnten die Karten nicht zurück geben, und müssen die Oyster Card an einer Adresse zurückschicken (Also noch mal Porto bezhalen) und die 3 GBP bekommen wir sowieso nicht.

Also mein Tip: Oyster Card in England kaufen. Man bekommt dann sicherlich die Pfand Gebühren zurück Vorort und auch das Guthaben.

Wir hatten die Oyster-Card bei hts-touristik.de, gar nicht zu empfehlen, weil sie uns nicht informiert haben und der Briefumschlag mit den Karten war gebraucht.

Viele Grüße,
Raffy
Zitieren
Danke von:
#10
@dy.raffy
Du hast sicherlich eine Visitor-Oyster erhalten. Die hat, wie Du gemerkt hast, einige Nachteile gegenüber der Oyster-Card die man in London kauft.

Es bringt auch nicht viel sich eine Oyster- oder Travel-Card in Deutschland zu kaufen. Man bekommt diese Karten in jedem Bahnhof, jeder Tube-Station und in vielen kleinen Shops in der Stadt. Die „normale“ Oyster kann man an jeder Verkaufsstelle auch wieder zurück geben und man bekommt sein Pfandgeld und das Guthaben komplett ausgezahlt.
Anders als bei der Visitor-Variante wo das Pfandgeld immer weg ist und man umständlich eine Rückzahlung des Guthabens schriftlich beantragen muss.

Also : Tickets für die Öffis immer in London kaufen !
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#11
(28.04.2013, 10:18)Matz schrieb: Also : Tickets für die Öffis immer in London kaufen !
Nicht nur für den ÖPNV, generell Tickets vor Ort oder als print-yourself im I-net kaufen.
Sobald Versandkosten anfallen, ist die (geglaubte) Ersparniss meist schon im Eimer.
Zitieren
Danke von:
#12
@dy.raffy

Bei der Visitor Oyster card sind die 3 GBP nicht erstattbar, darüber haben wir auch bei der Buchung informiert.

Den Hintergrund kenne ich persönlich nicht, aber wir als Händler zahlen die 3 GBP genauso an Transport for London, d.h. verdienen an diesen 3 GBP nichts.

Im Übrigen verschicken wir als Reisebüro weder gebrauchte Umschläge noch gebrauchte Karten, ich weiß nicht wie Sie auf so etwas kommen...
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste