London.de - Die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt - jetzt neu mit Ticketshop


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
London an einem Tag hin und zurück
moonlight Offline
Member
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 0
Beitrag: #1
London an einem Tag hin und zurück
Bisher waren unsere London urlaube immer mindestens 2-3 tage lang. Da wir aber in kürze (quasi jeden tag Sehr gl?cklich) Eltern werden aber unseren kleinen noch nicht auf so einen kurz-shopping-trip mitnehmen möchten (oder anders ihm & uns das antun wollen) haben wir überlegt event. im Mai/Juni für ein Tag zu fliegen.

Bisher flog Ryan air doch auch immer mehrmals täglich. Ganz früh hin und spät abends zurück.... Jetzt hab ich grad mal geschaut (in der hoffnung viell auch ein 1 cent schnäppchen oder sowas zu ergattern) und gesehen dass alle hinflüge um 20 uhr irgendwas sind und alle rückflüge gegen 18 uhr. Sprich man müsste übernachten. Ist das jetzt regulär geändert worden ???

Was gibt es sonst für günstige alternativen ? Viel für den flug ausgeben wollten wir eigentlich nicht, sonst kann man ja direkt richtig urlaub draus machen...
07.02.2011 07:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LondonJunkie Offline
Senior Member
****

Beiträge: 359
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 0
Beitrag: #2
RE: London an einem Tag hin und zurück
Hab ich auch schon gemerkt, dass viele Anbieter diese "Tagesflieger" zurückgezogen haben. Ne Alternative wäre ein Tagestrip mit einem Busunternehmen. Die fahren dann natürlich spätnachts los und man ist eigentlich erst am übernächsten Tag morgens wieder superplatt zuhause.
Habe jede Fahrt einmal gemacht, mein allererster Trip damals mit dem Bus (Tagesfahrt durchn Tunnel: Nie wieder!) und einmal auch mal mit dem Flieger morgens hin und zurück (nie wieder: hatte eine Woche lang Ohrenschmerzen)
...
Aber Airberlin von Düsseldorf z.B. geht freitags. Morgens 6:30 Uhr hin, abends 19:55 zurück. Aber da ist das natürlich eine Frage des Preises....
hast Du alle Preissuchmaschinen durch? Lastminute.de, opodo usw. ??

The man who is tired of London is tired of Life. (Samuel Johnson)
07.02.2011 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moonlight Offline
Member
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 0
Beitrag: #3
RE: London an einem Tag hin und zurück
Also bus kommt nicht in Frage. Zum einen hab ich das vor zigs jahren mal als klassenfahrt mitgemacht und nee nie wieder... ausserdem dauert das ja dann wieder so lang, das ist ja dann wieder entgegen dem zweck nicht über nacht wegzusein Smilie

nee suchmaschinen hab ich noch nicht durch, da das gerade ja nicht so aktuell ist, das wir sofort buchen wollen. Wollte mich nur schlau machen ob vll. jemand was genaues weiß oder tipps hat Smilie

airberlin wird wahrscheinlich recht teuer sein. 200 euro für ein tag nur flug ist uns zu teuer. ich denke dann würden wir warten bis kind was größer ist und dann mehrere tage draus machen.
07.02.2011 20:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gazza Online
Super Moderator
******

Beiträge: 928
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 4
Beitrag: #4
RE: London an einem Tag hin und zurück
(07.02.2011 20:19)LondonJunkie schrieb:  Die fahren dann natürlich spätnachts los und man ist eigentlich erst am übernächsten Tag morgens wieder superplatt zuhause.
Habe jede Fahrt einmal gemacht, mein allererster Trip damals mit dem Bus (Tagesfahrt durchn Tunnel: Nie wieder!) ...
Einspruch! Winken
Ich bin so zw. 50-60x mitm Bus übers WE drüben gewesen (Fr abends gg. 22h Abfahrt - Ank. in London gg. 9/10h, zurück zw. 20-22h - Ank. zu Hause sonntags gg. 9h) und würde die Busreise nach London jederzeit dem Flug vorziehen, im Prinzip viel stressfreier.
Ich könnte von keiner Rückkunft behaupten, dass ich superplatt gewesen wäre. Ich hab im Bus (etappenweise) geschlafen (ich kann überall schlafen), was zwar nicht heißt, dass ich sonntags morgens/mittags hätte Bäume ausreißen können, aber vom totalen K.O. war nix zu spüren.
Der einzige Vorteil beim fliegen ist, dass man nicht übern Ärmelkanal schippern muß, "Seeuntauglichkeit" kann man scheinbar nicht abtrainieren. Geschockt

Ok, war etwas ot, wollts aber nur mal sagen...Cool

@ moonlight:
Also wenns die Tageshin- und Zurückflüge nicht mehr gibt, du nicht mitm Bus fahren willst, bleibt dir eigentlich fürn Tagesausflug nicht mehr viel übrig. Beamen geht (noch) nicht. Winken
KA woher du bist, evtl. wär per Zug noch ne Alternative, sofern du nicht erst aus Dresden o.ä. kommend die Republik durchqueren müßtest.

! Übersichtplan London-Sights (Seite 17) !

Ticketpreise / Zonen

http://www.tfl.gov.uk/maps/
08.02.2011 10:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moonlight Offline
Member
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 0
Beitrag: #5
RE: London an einem Tag hin und zurück
Ja, beamen wäre nett Smilie

ich bin aus NRW, zug hatte ich mir noch keine gedanken gemacht, aber ich denke das wird auch nicht billig.

Ist zwar schade, wenn das so nicht klappt, aber dann wohl nicht zuändern. vll. überlegt es sich ryan ait ja auch nochmal anders. ansonsten müssen wir dann etwas später einen ausflug mit dem mini und übernachtung planen. geht ja auch, dauert dann nur noch etwas länger.
08.02.2011 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Solarfire Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Beitrag: #6
RE: London an einem Tag hin und zurück
Eventuell wäre German Wings ab Köln eine Alternative. Hin 7:05, zurück 20:10 Uhr.

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/4.../event.png[/img]
[/url]
08.02.2011 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gazza Online
Super Moderator
******

Beiträge: 928
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 4
Beitrag: #7
RE: London an einem Tag hin und zurück
Die Bahn hat ein "London-Spezial": *klick*

Ich hab da jetzt mal - ab Köln/Hbf - ein Phantasie-Datum im Mai (17.05.), ein Phantasie-Alter der Passagiere (28 ) und Phantasie-Uhrzeiten (der erste Zug geht um 6.44 hin (Ank. 10.56), der letzte um 20.02h zurück (Ank. 10.15)) eingegeben - das wäre zumindest machbar, aber Preise zeigt er noch keine an (Verkauf frühestens 92 Tage im Voraus)

! Übersichtplan London-Sights (Seite 17) !

Ticketpreise / Zonen

http://www.tfl.gov.uk/maps/
08.02.2011 17:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LondonJunkie Offline
Senior Member
****

Beiträge: 359
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 0
Beitrag: #8
RE: London an einem Tag hin und zurück
Mit der Bahn hin und zurück kostet es im günstigsten Fall pro Nase 99 €.
Tagesfahrten mit dem Bus in NRW? Jobtours und Grafs Reisen sind hier ganz gut. (auch wenn die Bustouren mit Graf manchmal etwas abenteuerlich sein können...hihi)

The man who is tired of London is tired of Life. (Samuel Johnson)
08.02.2011 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
blinky Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Beitrag: #9
RE: London an einem Tag hin und zurück
Mit London Spezial kann man schon ab 49 Euro fahren. Wichtig rechtzeitig buchen. Am besten 91 Tage vor der Reise.

Wichtig ist das man via Aachen und Brüssel Nord eingibt, dann schmeißt er die ganzen Thalys raus und bietet nur deutsche Züge an.

Vorraussetzung für das London Spezial ist dass über die deutsche Grenze mit dem ICE gefahren wird.

Wenn Du in Brüssel in den Eurostar nach London einsteigst musst Du Dich dann den Sicherheitskontrollen wie auf Flughafen unterziehen. Genauso in London auf der Rückfahrt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2011 14:09 von blinky.)
09.02.2011 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
themse Offline
Junior Member
**

Beiträge: 37
Registriert seit: Jul 2006
Bewertung 0
Beitrag: #10
RE: London an einem Tag hin und zurück
hi.

nur als Info. Mit ryanair ist im März noch eine Tagestour drin ab Frankfurt Hahn. Morgens um 06.20 Uhr hin und am Abend um 20:20 Uhr zurück.

Gruß
Themse
09.02.2011 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Piccadilly Circus Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 987
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 7
Beitrag: #11
RE: London an einem Tag hin und zurück
(07.02.2011 07:17)moonlight schrieb:  Bisher waren unsere London urlaube immer mindestens 2-3 tage lang. Da wir aber in kürze (quasi jeden tag Sehr gl?cklich) Eltern werden aber unseren kleinen noch nicht auf so einen kurz-shopping-trip mitnehmen möchten (oder anders ihm & uns das antun wollen) haben wir überlegt event. im Mai/Juni für ein Tag zu fliegen.

Bisher flog Ryan air doch auch immer mehrmals täglich. Ganz früh hin und spät abends zurück.... Jetzt hab ich grad mal geschaut (in der hoffnung viell auch ein 1 cent schnäppchen oder sowas zu ergattern) und gesehen dass alle hinflüge um 20 uhr irgendwas sind und alle rückflüge gegen 18 uhr. Sprich man müsste übernachten. Ist das jetzt regulär geändert worden ???

Was gibt es sonst für günstige alternativen ? Viel für den flug ausgeben wollten wir eigentlich nicht, sonst kann man ja direkt richtig urlaub draus machen...

Die Zeiten der 1ct-Schnäppchen sind inzwischen auch bei Ryanair vorbei – gerade im Sommer, da ist schließlich Hauptreisezeit! Ryanair fliegt auch weiterhin mehrmals täglich nach London, nur nicht mehr ab jedem Flughafen. Bedankt euch bei der Bundesregierung und der tollen Idee der Flugabgabe, die wir nun seit Januar 2011 haben. Dies ist nämlich der Grund, warum Ryanair in Deutschland gestrichen hat und Strecken eingestellt hat. Hauptsache die Hoteliers behalten den ermässigten MWSt.-Satz. Mögliche Alternativen wurden euch ja schon genannt. Vielleicht noch mal im Herbst schauen, da dort ggf. Sommer-Strecken pausieren und Städteziele, wie London wieder stärker angeflogen werden.

So ein Tagestrip ist anstrengend, aber bei einem Abflug der früh genug ist und einem Rückflug der spät genug ist durchaus machbar. Ich habe dies schon mehrmals gemacht, damit aber – dank Transfer von Stansted aus – auch was hat, sollte der Hinflug aber schon morgens gleich ganz früh starten (vor 7) und der Rückflug in Stansted auch erst so gegen 20 Uhr starten.
09.02.2011 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
magix Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Beitrag: #12
RE: London an einem Tag hin und zurück
Mit Ryanair gibts an bestimmten Tagen auch noch gute Schnäppchen, meistens mit Flügen unter der Woche.

Ich fliege am kommenden Montag wieder zum Fussball rüber und Dienstag zurück, das ganze für 12 €. Mann muss allerdings bei Ryanair auch die zusatzkosten sehen, z.b. beim Zahlen mit Kreditkarten fallen 10 € pro flug an, so das diese gebühren in meinem Fall schon höher sind als der Flug selbst Traurig

Weitere Zusatzgebühren fallen auch bei Gepäckabgabe oder bevorzugter Behandlung an, kurz gesagt Ryanair ist günstig aber verlangt für alles Extra Gebühren.
Insgesamt bin ich inklusive Stansted Express für knapp 70€ in der City London, ist fast die Hälft günstige als mit Lufthansa oder BA.
09.02.2011 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Piccadilly Circus Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 987
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 7
Beitrag: #13
RE: London an einem Tag hin und zurück
Ich sagte ja nicht, dass man bei Ryanair gar keine Schnäppchen mehr machen könnte, aber zeitweise bin ich wirklich für 1ct Hin und für 1ct zurück geflogen, zweimal sogar wirklich ganz kostenlos! Besonders Spassig war mein Tagesausflug nach Dublin, morgens von Bremen nach Stansted und von dort weiter nach Dublin. Abends das Ganze in umgekehrter Richtung und das ganze für 4ct! Der Bus vom Flughafen nach Dublin und zurück kostete das 150fache! Winken Derartige Mega-Schnäppchen gibt es aber leider nicht mehr.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2011 19:58 von Piccadilly Circus.)
09.02.2011 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
blinky Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Beitrag: #14
RE: London an einem Tag hin und zurück
Wie hast Du das denn geschaft?
10.02.2011 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Piccadilly Circus Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 987
Registriert seit: Jun 2007
Bewertung 7
Beitrag: #15
RE: London an einem Tag hin und zurück
Kostenlos nach London und Bergamo zu fliegen oder für 4ct nach Dublin?

Ersteres: Ryanair hatte ich meine Ende 2009 eigentlich eine 5€-Aktion geplant, aber wohl beim Einrichten auf dem Server vergessen, dass bei Aktionspreisen keine Online-Check-In-Gebühr von damals 5€ anfällt. So wurden die Tickets nacht um 1 automatisch für 0€ freigeschaltet, statt für 5€ pro Ticket. Ich sass erstmal grinsend vor dem Rechner und habe ca. 2 Stunden fröhlich vor mich hin gebucht. Man hätte nicht mal Kreditkartendaten eingeben können, wenn man dies gewollt hätte. Bis man in Irland den Fehler bemerkte hatten wir schon den Vormittag. Ab da waren die Flüge dann wirklich nur noch für 5€ zu buchen. Man hätte annehmen können, dass Ryanair sämtliche Tickets der Nacht stornieren würde, aber nein, man erhielt sämtliche Buchungen – kommentarlos – aufrecht und liess die Paxe fliegen.

Das mit Dublin war einfach eine damals häufiger vorkommende reguläre 1ct-Aktion von Ryanair. Hatte man die passende Kreditkarte (damals Visa Electron) zahlte man auch keine Kreditkarten-Gebühren. Beide Strecken (Bremen - London und London - Dublin) waren Teil der Aktion. Der Flug aus Bremen landete gegen 8 in London, und nach Dublin ging es schon gegen 9, da es nur ein kurzer Sprung ist, kurz vor 10 in Irland gelandet. Dort hatte ich dann bis ca. 17 Uhr Zeit und damit effektiv ca. 5 bis 6 Stunden in Dublin. Okay war ein wenig teurer als 4ct, da ich mir zur Absicherung – falls ein Flieger Verspätung hat – noch weitere 4 Flüge bei den Preisen gebucht hatte. Wäre also mein Rückflug aus Dublin z.B. verspätet gewesen, hätte ich in Stansted übernachten müssen und wäre am nächsten morgen erst wieder nach Hause geflogen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2011 22:47 von Piccadilly Circus.)
10.02.2011 22:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste