Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geld abheben in London
#1
Hallo,

ich reise demnächst für einen Tag nach London. Allerdings möchte ich für diesen einen Tag kein Geld in Deutschland wechseln lassen, sondern würde es gerne in London vom Automaten beziehen! (Visa - Kreditkarte)!

Mein Problem ist jetzt allerdings, dass ich nicht annähernd weiß, wie so ein Geldautomat (ATM?) in London funktioniert. Ich wäre dankbar, wenn mir jemand dies mal kurz erklären könnte, wo ich drauf drücken muss um Geld ausbezalt zu bekommen, und wo man besser nicht drauf drückt?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Zitieren
Danke von:
#2
Hallo Michi,

die Geldautomaten funktionieren wie in Deutschland auch - da kannst Du nicht viel falschmachen (erst PIN eingeben und dann den Betrag wählen).

Bei einigen Automaten gibt es sogar ein deutschsprachiges Menü (man kann direkt nachdem man die Karte eingeschoben hat die Sprache wählen).

Es sollte also überhaupt kein Problem sein.
Zitieren
Danke von:
#3
Hallo,

ich habe gerade schon eine sehr hilfreiche Antwort bekommen, hätte allerdings noch eine Frage.

Und zwar steht des öfteren bei Bildern von Geldautomaten in London (ATM Cash Machine) die Bezeichnung "some moolah for ya sky rocket" und dann komische Antworten dazu. Könnte mir vielleicht noch jemand erklären, was das genau bedeutet und heißt?


Vielen Dank

Michael
Zitieren
Danke von:
#4
Ausgewählte ATMs wurden wohl für 3 Monate auf Cockney umgerüstet.

Guckst du hier
Zitieren
Danke von:
#5
Gibts das in Deutschland eigentlich auch? Geldautomaten, die sächseln oder fränggisch sprechen?
The man who is tired of London is tired of Life. (Samuel Johnson)



Zitieren
Danke von:
#6
Sprechen Geldautomaten überhaupt bei uns?
Zitieren
Danke von:
#7
Ich muss mit meiner Visakarte zwar fürs abheben keine Gebühr zahlen dafür aber für den Einsatz im Ausland 1,99% vom Gesamtbetrag abstottern.
Zitieren
Danke von:
#8
@ Leonidas_80:
joa, aber die 1,99% sind nicht so tragisch. Ich hab das auch und hab kürzl. bei nem 1-wöchigen Baltikumtrip das erste mal nur mit der (New) Visa (von Barclay) gezahlt und abgehoben.
Super Sache, bei Kleinbeträgen, die man auch bar hätte zahlen können, zwar vllt etwas unnötig und ärgerlich, aber beim Abheben super.
Ich hab grad den prov. Kto-Auszug hier liegen, zu ner Abhebung von rd. 115€ kommen 2,29€ Gebühr dazu - das ist auf jeden Fall angenehmer, wie 6€ für den Maestro-Vorgang mit der "normalen" Bankkarte.
Zitieren
Danke von:
#9
@Gazza,

die New Visa Barclay habe ich auch und werde die auch wahrscheinlich während meines UK Aufenthaltes nutzen Smilie
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste